18.01.2019

Künstliche Intelligenz - Was haben wir 2019 zu erwarten?

2018 ist in der Ferne noch leicht zu erkennen. Es gab aus technologischer Perspektive in den vergangenen Monaten einige spannende Entwicklungen - rund um Blockchain und Künstliche Intelligenz

Auch im Jahr 2019 wird der Fortschritt mit hoher Geschwindigkeit weitergehen. Einige neue Technologien werden verbunden sein und sich nicht ohne Fortschritte in den jeweils anderen Bereichen entwickeln können.

Mit Sicherheit kann man absehen, dass die 5G-Konnektivität ein Durchstarter wird. Die Art und Weise, wie Menschen sich auf ihren Geräten mit dem Internet verbinden, wird sich dadurch sehr verändern, dass es noch einfacher und vor allem schneller möglich ist beispielsweise Videos auf Onlineplattformen hochzuladen.

In Sachen Fintech (Finance Technologie) werden wohl auch einige Verhaltensveränderungen stattfinden. Nutzerfreundliche Vorreiter in Sachen Fintech-Unternehmen gibt es bereits, denn in China bezahlen schon heute Millionen Menschen den überwiegenden Teil Ihrer Einkäufe mit dem Smartphone unter Verwendung von Apps wie AliPay oder WeChat Pay.

Die Nutzerbasis bestehender Start-Ups wird sich ausweiten und mehr Menschen ermöglichen, ihr Geld über die Grenzen der Bankkonten hinweg zu transferieren.

Im Bereich autonomer Fahrzeuge werden fahrerlose Autos und Fluggeräte auch durchstarten.

Im Grunde sind mehr als die Grundsteine gelegt und es geht nur noch um das Aufschließen der Gesetzgebung und die Formulierung geltenden Rechts. Es gibt durch Start-Ups bereits vielversprechende Prototypen. Die sich dadurch öffnenden neuen Transportfelder waren vor einigen Jahren nicht mal denkbar.

Sicher wird es auch in weiteren Feldern der Künstlichen Intelligenz noch Fortschritte geben…bleiben wir gespannt darauf, was uns erwartet: „Okay Google, welche Fortschritte erwarten uns in 2019?“ ;-)

 
dortmund