20.05.2016

Google stellt das Meisterstück seiner Schöpfung vor

Der „Google Assistent“ ist das erste Produkt, in dem alle Fähigkeiten von Googles künstlicher Intelligenz eingebracht werden. Er weckt Ängste. Wie sieht die ideale Google-Suche aus? Seit dem Beginn der Smartphone-Revolution 2007 müssen sich Google-Entwickler der Frage stellen, wie sie Googles Suchergebnisse abseits des klassischen Browserfensters auf dem PC darstellen können. Die neueste Antwort darauf zeigte Google-Chef Sundar Pichai am Mittwoch in Mountain View zum Start der Google-Entwicklerkonferenz I/O 2016. „Google Assistent“ heißt die Weiterentwicklung von Googles mobilem Suchwerkzeug „Now“, die komplett auf Spracherkennung per künstlicher Intelligenz basiert.

http://www.gruenderszene.de/allgemein/google-entwicklerkonferenz-2016

 
dortmund