21.09.2013

Visualisierung von Ontologien für Forschungsprojekt des Bundeswirtschaftsministeriums

In der auf drei Jahre angelegten Fortführung des Projekts enArgus wurde die [bense.com] mit der Entwicklung einer Visualisierungskomponente beauftragt. Ziel des Projektes ist die Konzeption und Entwicklung eines Energieforschungsinformationssystems für Projektträger, Politik, Öffentlichkeit und Energieforscher. Damit sollen u.a.Technologieentwicklungen und die Förderpolitik bewertet werden können.

Als weitere Verbundpartner sind in dem Projekt vier Fraunhoferinstitute (FIT, FKIE, ISI, UMSICHT)), das Forschungszentrum Jülich, die Orbiteam GmbH Bonn, sowie der Lehrstuhl für Energiesysteme und Energiewirtschaft der Universität Bochum eingebunden.

Das im Projekt erarbeitete Wissen wird in einer sogenannten Fach-Ontologie verwaltet, die in der Abteilung von Prof. Dr. Ulrich Schade beim Fraunhofer Institut FKIE in Wachtberg entwickelt wird. Dieses Wissen wird nun im Rahmen der Beauftragung an die [bense.com] mit den Werkzeugen der Ontology4 Workbench grafisch aufbereitet, um Zusammenhänge besser nachvollziehen und recherchieren zu können. Dazu kommt vor allem die Visualisierung mittels sogenannter Hypertrees zum Einsatz.

 
dortmund